Anwendungshinweise QR Aufkleber

Der erste Versuch sollte sitzen…

Einmal aufgeklebt, ist eine Korrektur der Position nahezu ausgeschlossen. Weiter unten zeige ich eine Möglichkeit, den Aufkleber ohne Schweiß auf der Stirn exakt an der gewünschten Stelle aufzukleben.

Stelle aussuchen

Achtung

„Klebt wie verrückt!“

  • Wenn Bedenken bestehen, dass die Oberfläche bei einem späteren Entfernen des Aufklebers beschädigt wird, dann eine unauffällige Stelle aussuchen, wo das egal ist!
  • Stelle senkrecht einsehbar
  • ebene, glatte Fläche (Verzerrung vermeiden)

Mit Transferhilfe zum Ziel

Im Beispiel soll der Aufkleber auf die Ruderklappe, und zwar möglichst parallel zur Wurzelrippe. Ein Streifen Klebeband dient als Transferhilfe. Es sollte formstabil sein, also zum Beispiel ein glattes Malerkrepp nehmen.

Bitte durch die Bilderserie klicken…

Schon alles aufgeklebt?

Hier gibt es Nachschub: